Grexitus!!! Drohung aus Athen: Griechenland will sich nicht an IWF-Zahlungsfrist halten!

Die griechische Regierung fordert Hilfszahlungen – innerhalb einer Woche. Sollten diese nicht kommen, droht die Regierung, fällige Schulden an den Währungsfonds erst später zurückzuzahlen. Das wäre ein beispielloser Affront.

Am 9. April muss die griechische Regierung einen Kredit in Höhe von 450 Millionen Euro an den Internationalen Währungsfonds (IWF) zurückzahlen. Sollten die internationalen Gläubiger bis dahin kein Geld fließen lassen, droht der griechische Innenminister, werde Griechenlandden Termin nicht einhalten.Es wäre ein klarer Verstoß gegen die IWF-Satzung, derzufolge eine Ratenzahlung nicht aufgeschoben werden kann. Ein Bruch dieser Regel ist in der Geschichte des IWF bisher noch nicht vorgekommen.

Quelle: Spiegel Online

Advertisements
Grexitus!!! Drohung aus Athen: Griechenland will sich nicht an IWF-Zahlungsfrist halten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s